Fa. Gläschig, Holzbau Verwaltungsgebäude in Villingen

modernes Bürogebäude in Holzbauweise

Bei diesem modernen Holzbau wurden gezielt die Stärken der Bauherrenfirma genutzt.
Als Sanitär-, Heizungsbau- und Klempnerfachbetrieb konnten so in enger Detailabsprache mit den Ettwein-Teams und dem Planer bauseits wichtige Bestandteile des Projekts in Eigenleistung ausgeführt werden:
So erstellte der Betrieb die Blechfassade sowie Dacharbeiten selbst. Ebenso installierte die Fa.Gläschig eine absolut zukunftsträchtige Brennstoffzellen-Heizung. Insgesamt stand das Thema Energieeffizienz und Raumbehaglichkeit verstärkt im Mittelpunkt, so wurde z.B. eine aktivierte Bodenplatte ausgeführt. Auch die Gebäudehülle erzielt erstklassige Wärmeschutzwerte. Die Ettwein-Teams konnten hier den bevorzugten, vorelementierten Holzrahmenbau/Holztafelbau ausführen (einseitig beplankt im eigenen Werk in Villingen erstellt). Der Rohbau samt Dach war auf diesem Weg sehr schnell gestellt, im Anschluss konnten dann bei der Ausführung von Dämmung, Dampfbremse und winddichter Fassadenbahn durch die Vor-Ort-Erstellung optimal Schichten "aus einem Guss" ersteltt werden (hier mussten somit an diesen für die Gebäudehülle qualititiv entscheidenden Arbeitsschritten im Gegensatz zum Fertighausbau keine Kompromisse eingegangen werden). Beim obligatorischen "Blower-door-Test" wurde ein hervorragender n50-Wert von 0,40 erzielt (Zulässiger Höchstwert 1,5!).
Beim 3-D-Rundgang können Sich interessierte Beobachter selbst ein Bild vom freundlichen und großzügigen Raumgefühl eines modernen, gewerblichen Holzbaus machen: Link zum 3-D-Rundgang

Planung:
Architekt Flöß

Presse
SchwaBo
Südkurier

 

Zurück